Bitcoin Downside Thrust möglich vor Schlüsselumkehr

Bitcoin Downside Thrust möglich vor Schlüsselumkehr

  • Der Bitcoin-Preis stieg in Richtung $7.400, aber er konnte seine Stärke gegenüber dem US-Dollar nicht beibehalten.
  • Die Bullen müssen die Unterstützungsniveaus von $7.120 und $7.000 in naher Zukunft schützen.
  • Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung (Daten-Feed von Kraken) ist eine wichtige rückläufige Trendlinie mit Widerstand nahe $7.360 aktiv.
  • Diese Paarung könnte in Richtung der $7.000-Unterstützungslinie schwanken, bevor sie einen starken Anstieg versucht.

Der Bitcoin-Preis hält die wichtigen Unterstützungsebenen bei $7.120 und $7.000 gegenüber dem US-Dollar. BTC steht nicht nur bei Bitcoin Era vor vielen Hürden auf der Oberseite nahe $7.300 und $7.400.

Bitcoin Preisanalyse

Nachdem sich eine Unterstützungsbasis nahe der $7.120-Marke gebildet hatte, kletterte der Bitcoin-Preis zuletzt gegenüber dem US-Dollar höher. Der Preis erholte sich über die Widerstandsmarken von $7.250 und $7.300.

Bitcoin Era und die Preise von Bitcoin

Darüber hinaus gab es einen Anstieg über die 7.400 $-Marke und den 100-Stunden-Durchschnitt der einfachen Bewegungen. Der Preis kämpfte jedoch darum, sich über der Marke von $7.400 stabil zu halten und bildete ein Schwunghoch nahe der $7.431.

Infolgedessen trug der Preis die meisten Gewinne ab und fiel unter die $7.300-Marke. Außerdem handelt er jetzt deutlich unter der Marke von $7.250 und dem 100-Stunden-SMA. Bei $7.150 bildet sich ein Tief, und der Preis konsolidiert derzeit Verluste.

Ein anfänglicher Widerstand liegt nahe dem 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom $7.431-Hoch auf das $7.150-Tief. Der erste wichtige Widerstand liegt nahe der $7.300-Marke.

Zusätzlich ist das 50% Fib Retracement Level des jüngsten Rückgangs vom $7.431 Hoch auf $7.150 Tief nahe dem $7.300 Level. Wichtiger noch, es gibt eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $7.360 auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung.

Sollte es einen Aufwärtsdurchbruch über den $7.300-Level, den 100-Stunden-SMA und die rückläufige Trendlinie geben, könnte der Bitcoin-Preis versuchen, sich über den $7.400-Widerstandsbereich zu erholen.

Umgekehrt könnte sich der Preis weiterhin in der Nähe der $7.300 und $7.400 bewegen. Auf der unteren Seite ist die $7.120-Marke eine wichtige Unterstützungszone. Sollte es zu einem Durchbruch laut Bitcoin Era nach unten unter die $7.120-Marke kommen, könnte der Preis darum kämpfen, die $7.000-Unterstützung zu halten.

Bitcoin Preis

Wenn man sich das Chart anschaut, hat der Bitcoin-Preis die meisten Gewinne deutlich getrimmt und ist wieder im Bereich der $7.120-Unterstützung angelangt. Es scheint, als könnte der Preis nach unten steigen, um den $7.000-Unterstützungsbereich zu testen, bevor er einen starken Anstieg über die Widerstandswerte von $7.300 und $7.400 beginnt.

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD – Der MACD bewegt sich langsam im bärischen Bereich.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt deutlich unter der 50er Marke, mit einem leichten Abwärtswinkel.
  • Haupt-Unterstützungslevel – $7.120 gefolgt von $7.000.
  • Hauptwiderstandswerte – $7.300, $7.360 und $7.400.
Dezember 2019